Streetfood Winter Burger

Streetfood Winter Burger
 Streetfood Winter Burger
PORTIONEN 4
VORBEREITUNGSZEIT
10 Minuten
KOCHZEIT
40 min
ZUTATEN
METHODE
ZUTATEN

250 g Hokkaidokürbis

250 g festkochende Kartoffeln

1 kleine Zwiebel

1 Ei

4 EL Weizenmehl

Salz | Pfeffer

600 g Rinderhack (am besten grob gewolft von der Fleischtheke)

8 Salatblätter (z.B. Romanasalat oder Radicchio) • Öl, zum Braten

4 Burger Buns

16 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon; ca. 160 g)

2 TL Honig

2 EL getrocknete Cranberries

1-2 EL Heinz Streetfood Sauce Jalapeño Salsa je Burger

1-2 EL Heinz Streetfood Sauce Karamellisierte Zwiebeln und Bacon je Burger

METHODE
1.

Den Backofen auf 100° Umluft erhitzen. Den Kürbis entkernen, putzen und waschen, die Kartoffeln schälen. Beides fein raspeln. Etwas Flüssigkeit herausdrücken und abgießen. Die Zwiebel schälen, ebenfalls fein raspeln und dazugeben. Alles mit dem Ei und dem Mehl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer großen Pfanne 1/2 cm hoch Öl erhitzen. Aus der Masse 4 Puffer formen und im heißen Öl bei nicht zu starker Hitze in ca. 8-10 Min. von beiden Seiten goldbraun braten.

2.
Währenddessen die Buns halbieren und im Ofen auf dem mit Backpapier belegten Ofengitter 6-8 Min. erwärmen. In einer Grillpfanne 1 EL Öl erhitzen, Fleisch zu Pattys formen und 3 Min. anbraten. Wenden und in weiteren 2-3 Min. fertig braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Kartoffel-Kürbis-Puffer ebenfalls abtropfen lassen.
3.
Eine Pfanne säubern, darin ohne zusätzliches Fett die Baconscheiben rundherum knusprig braun braten. Den Honig dazugeben und den Bacon kurz damit glasieren.
4.
Die unteren Hälften der Burger Buns mit 1-2 EL Streetfood Jalapeño Salsa Sauce bestreichen, gewaschene Salatblätter, Kartoffel-Kürbis-Puffer, Bacon und Pattys darauflegen. 2 EL Streetfood Karamellisierte Zwiebel und Bacon Sauce  darauf träufeln, mit den Cranberries bestreuen, obere Bun Hälften daraufsetzen, servieren und genießen.