Vegan Shiitake Black Bean Burgers

Vegan Shiitake Black Bean Burgers
 Vegan Shiitake Black Bean Burgers
PORTIONEN 4
VORBEREITUNGSZEIT
5
KOCHZEIT
25
ZUTATEN
METHODE
ZUTATEN

180 g Shiitake Pilze (gewürfelt)

425 g Schwarze Bohnen

2 Stk. Knoblauch

3 ml Soya Sauce

2 g Schwarzer Pfeffer

2 g Panko-Paniermehl

1 Stk. Leinsamen-Ei

4 Stk. Burgerbrötchen

10 g Rucola

2 Stk. Tomaten

50 g Heinz Classic Vegan Mayo

METHODE
1.

Heizen Sie den Ofen auf 220° C vor.

2.
Geben Sie Olivenöl in eine Pfanne bei mittlerer Hitze und braten Sie die Pilze, bis sie anfangen weich zu werden.
3.
Bereiten Sie ein Leinsamen-Ei her, indem Sie geschrotete Leinsamen und Wasser verwenden. Mischen Sie 10 g Leinsamen und 22,5 ml warmes Wasser und lassen Sie es 5 Minuten ruhen.
4.
In einer großen Schüssel die Bohnen leicht zerdrücken und den gewürfelten Knoblauch, die Sojasauce, den Pfeffer, das Panko-Paniermehl und das Leinsamen-Ei unterrühren.
5.
Teilen Sie die Mischung in 4 Portionen und formen Sie sie zu Patties für die Brötchen.
6.
Verteilen Sie die Patties auf einem Backblech, das mit Öl oder Backspray bestrichen wurde.
7.
Die Patties bei 220° C backen, nach 8 Minuten umdrehen und weitere 7 bis 8 Minuten backen.
8.
Schneiden Sie ein Burgerbrötchen in Scheiben und stellen Sie den Burger mit dem Patty, den roten Zwiebeln, Rucola und Tomaten zusammen.
9.
Zuletzt noch ein Topping mit der Heinz Classic Vegan Mayo und genießen